Das Zusammenbauen einer Stoffschaukel ist einfach! Sobald deine Babyschaukel  oder Kinderschaukel bei dir angekommen ist, ist es Zeit, sie zusammenzubauen. Wenn du bei Videung eine Schaukel kaufst, sind die Instruktionen im Paket enthalten. Die Instruktionen bestehen sowohl aus Text als auch aus Bildern, sodass es einfach ist, diese zu verstehen.

Eine Babyschaukel aus Stoff montieren

Die Stoffschaukeln von Videung sind einfach konstruiert. Daher sind sie einfach selbst zu montieren und es kann nicht so viel falsch gemacht werden. Du brauchst dir also keine Sorgen um die Sicherheit deines Babys machen, wenn du es in die Schaukel setzt. Indem du die Babyschaukel mit Doppelknoten montierst und sie vor Verwendung mit Schwere belastest, kannst du auf die Sicherheit der Schaukel vertrauen.

STOFFSCHAUKEL
Idun – babyschaukel

Einfaches Montieren der Stoffschaukel in wenigen Schritten

In nur wenigen Schritten hast du deine Schaukel zusammengebaut. Beginne damit, alles aus seiner Verpackung zu holen und diese außerhalb der Reichweite deines Kindes aufzubewahren. Überprüfe anschließend, dass alle der Teile der Schaukel vorhanden sind und nichts fehlt. In der Verpackung solltest du zwei lange Holzstangen, zwei kurze Holzstangen, eine Babyschaukel, zwei Baumwollseile sowie zwei Metallringe finden.

STOFFSCHAUKEL FÜR BABYS

Starte damit, die zwei langen Holzstäbe in die langen Seitenfalten der Schaukel zu stecken. Diese sind die Eckkanten der Schaukel. Platziere dann die zwei kurzen Holzstäbe vorne und hinten. Am Rücken der Schaukel platzierst du den kurzen Holzstab über den langen Holzstäben und ziehst dann das Baumwollseil durch. Mache in das Seil nur einen leichten Knoten, damit du später noch die Höhe justieren kannst.

Die Metallringe, die bereits am Seil angebracht sind, sollten nicht entfernt werden. Sie sind bereits genau an der Stelle angebracht, an der sie am Seil sein sollen.

Ziehe an der Vorderseite der Babyschaukel die Seile durch den kurzen Holzstab und mache einen weiteren Knoten darunter. Ziehe dann die Seile durch die langen Holzstäbe und mache wieder einen Knoten darunter. Auf der Vorderseite der Babyschaukel solltest du einen Zwischenraum von mindestens sechs Zentimeter lassen, damit die Schaukel die richtige Position einnimmt.

Hänge deine Stoffschaukel auf und stabilisiere sie

Wenn du deine Stoffschaukel entsprechend den Instruktionen zusammengebaut hast, kannst du sie an die Decke, an den Türrahmen oder wo immer du auch willst, aufhängen. Schraube zwei Haken hinein und hänge die Metallringe dran. Anschließend kannst du damit beginnen, die Babyschaukel zu justieren, um sie zu stabilisieren und die richtige Höhe einzustellen. Lockere etwas die Knoten und ziehe die Schaukel auf die Höhe, auf der du sie haben willst. Dabei kannst du sie auf eine Höhe einstellen, bei der beim Schaukeln keine Geschwister oder Haustiere gefährdet werden. Die Füße des Kindes sollten nicht den Boden berühren. Sobald du die richtige Höhe gefunden hast, mache ordentliche Doppelknoten, sodass die Schaukel sicher hängt. Achte darauf, dass die zwei Seile exakt gleich lang sind, damit die Schaukel stabil ist. Sind die Seile unterschiedlich lang, verliert die Schaukel an Stabilität, was zu einem Verletzungsrisiko für dein Kind führen kann.

Wenn die Schaukel ordnungsgemäß montiert und stabilisiert ist, ist es an der Zeit, sie mit Schwere zu belasten. Stütze dich auf der Schaukel ab, um sicherzustellen, dass sie fest hängt. Die Babyschaukel kann bis zu 25 Kilo Belastung aushalten.

Nun ist deine Stoffschaukel bereit für den Gebrauch! Last but not least – wenn du die Babyschaukel für die Reinigung auseinanderbaust, ist es wichtig, die gesamte Prozedur zu wiederholen, um erneut die Stabilität und Sicherheit der Schaukel sicherzustellen.

Videung of Sweden